Server 1
HD
Server OpenLoad
HD
Server OpenLoad
HD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
HD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
HD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
HD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
DVD
Server OpenLoad
HD

Ouija 2 - Ursprung des Bösen

Los Angeles 1965: Die verwitwete Alice Zander (Elizabeth Reaser) lebt zu den Hochzeiten der wilden 60er mit ihren beiden Töchtern Paulina und Doris (Annalise Basso und Lulu Wilson) in der kalifornischen Millionen-Metropole. Ihren Lebensunterhalt verdient Alice damit, Ahnungslosen mit ihrem Ouija-Spielbrett, und mit der Hilfe ihrer Töchter, die volle Ladung Dämonen-Spuk vorzuschwindeln. Der Spaß ist allerdings sehr schnell vorbei, als Alice bei einer Séance unfreiwllig einen echten Geist zu sich einlädt, der Besitz von der jüngsten Tochter Doris ergreift. Und dieser ist alles andere als harmlos. Zeit für Mutter und Tochter, sich unvorstellbaren Ängsten zu stellen, um die Jüngste der Familie zu retten und das Böse zurück auf die andere Seite zu schicken.